Laden
Paidong Industrial Zone Qiligang, Stadt Yueqing, Provinz Zhejiang, China.
Paidong Industrial Zone Qiligang, Stadt Yueqing, Provinz Zhejiang, China.
Warenkorb
  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
  • Beitrag Bild
    23 Mai, 2022
    Gepostet von elcb_admin
    0 Kommentar

    Was sind die Spezifikationen üblicher RCCBs?

    Was sind die Spezifikationen üblicher RCCBs?

    Die Anwendung von Fehlerstromschutzschalter(Residual Current Circuit Breaker) kann die Lebensqualität der Menschen effektiv verbessern.

    Um das tägliche Leben zu verbessern, haben die Menschen immer mehr Haushaltsgeräte in ihren Häusern, aber es gibt auch mehr Sicherheitsprobleme bei der Verwendung dieser Haushaltsgeräte.

    Die Gewährleistung der Sicherheit von Menschen und Haushaltsgeräten ist zu einem wichtigen Thema geworden, das wir dringend lösen müssen.

    Die richtige Auswahl und Installation von RCCB (Residual Current Circuit Breaker) ist eine der einfachen, wirtschaftlichen, sicheren und zuverlässigen Lösungen und wird häufig zum Schutz von Wohnhäusern und elektrischen Geräten eingesetzt.

    Der Einsatz von RCCB (Residual Current Circuit Breaker) in Wohngebäuden kann die Sicherheit des Stromverbrauchs verbessern und gleichzeitig Sicherheitsprobleme effektiv vermeiden.

    Gegenwärtig umfassen die auf dem Markt üblichen RCCB-Spezifikationen für Haushalte 16A, 20A, 25A, 32A, 40A, 63A usw., und es gibt auch 80A, 100A und andere Spezifikationen in der Industrie.

    Die Stromspezifikationen des RCCB sind 6mA, 10mA, 30mA, 50mA, 100mA usw. Unter normalen Umständen sollte der Haushalts-Ableitschutz einen hochempfindlichen Ableitschutz mit einem Ableitstrom von 30mA verwenden.

     

    Warum ist der 30-mA-RCCB-Schutzschalter besser für Häuser geeignet und Home?

    Der 30-mA-Auslösestrom des RCCB wird entsprechend der Stromfestigkeit des menschlichen Körpers und seiner Dauer bestimmt.

    Der menschliche Körper verträgt kleinere Ströme über längere Zeit und größere Ströme in kürzerer Zeit.

    Nach den Testergebnissen gilt 30mA als geeigneter und sicherer Fehlerstromschutzschalter für den Hausgebrauch.

    Der Kriechstromschutz mit niedriger Empfindlichkeit mit einem Kriechstromwert von 50 mA und mehr kann nicht als Haushalts-Leckschutz verwendet werden.

    Können wir den 10-mA-RCCB also im Haushalt verwenden? Die Antwort lautet: Es gibt bestimmte Probleme, es kann leicht zu Fehlfunktionen kommen und auch den normalen Gebrauch beeinträchtigen.

    Es ist ersichtlich, dass die 30mA-Spezifikation die beste ist. Damit kann nicht nur ein effektiver präventiver Stromschlagschutz erreicht werden, sondern auch der Direktkontakt-Klickschutz berücksichtigt werden.

     

    Wie wähle ich ein Fehlerstromschutzschalter ?

    Der RCCB kann in RCCB vom AC-Typ (normaler Typ) und RCCB vom A-Typ (DC-Pulsationstyp) unterteilt werden.

    Viele Kunden wissen nicht, wie sie beim Kauf zwischen AC-Typ und A-Typ unterscheiden sollen. Hier ist ein kleiner Trick, um den Typ des RCCB anhand der Produktidentifikation zu unterscheiden.

    Der Unterschied zwischen den beiden RCCB-Typen besteht darin, dass der Ableitstromschutz vom AC-Typ nur gegen AC-Ableitstrom schützt und nicht auf DC-Pulsationsverlust einwirken kann und diesen nicht schützen kann; während der RCCB vom A-Typ vor Wechselstromlecks schützt.

    Es kann auch gegen DC-Pulsation und Leckage schützen.

     

    Was ist der Knopf mit"T" auf die Fehlerstromschutzschalter?

    Es ist die Testtaste des RCCB. Seine Funktion besteht darin, die Leckagesituation zu simulieren.

    Die Hauptfunktion dieser Schaltfläche besteht darin, zu überprüfen, ob die Leckschutzmaßnahmen unterbrochen sind und noch normal funktionieren.

    Wenn der menschliche Körper die stromführende Leitung berührt, fließt der Strom durch den menschlichen Körper und überschreitet 30 mA.

    Wenn der RCCB durch Drücken der Testtaste ausgelöst werden kann, bedeutet dies, dass er normal ist. Andernfalls müssen Sie überprüfen, ob der Auslaufschutz in Ordnung ist.

    Drücken Sie jeden Monat die Testtaste, um zu testen, ob die Empfindlichkeit des Auslaufschutzes fehlerhaft ist.

     

    Braucht der Haushaltshauptschalter einen Auslaufschutz?

    Das Prinzip des RCCB ist: Wenn alle Teilstromkreise im Haus mit RCCB ausgestattet sind, muss der Hauptschalter gemäß den nationalen Vorschriften nicht mit RCCB installiert werden.

    Wenn die Teilstromkreise nicht oder nicht alle installiert sind, muss der Hauptstromkreis mit RCCB installiert werden.

     

    Ist der Haushaltshauptschalter mit RCCB installiert oder ist er für alle Teilstromkreise mit RCCB installiert?

    Diese beiden Methoden zum Installieren von RCCB haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Der größte Vorteil der Methode der Installation von RCCB besteht darin, Kosten zu sparen.

    Es ist sicherer und bequemer, RCCB für alle Teilstromkreise zu installieren. Es wird empfohlen, allen Teilkreisen RCCB hinzuzufügen. Ausgestattet mit RCCB muss der Gesamtschalter nicht installiert werden.

    Der Grund ist einfach: Die Installation von RCCB in allen Teilstromkreisen kann diese wirksam schützen und die Verwaltung und Wartung der Haushaltsstromverteilung erleichtern.

    Einerseits ist der Kontakt mit dem Teilkreis häufiger und die Gefahr einer Leckage des Teilkreises ist größer.

    Wenn ein RCCB im Teilstromkreis installiert ist, wird der Schutz aktiviert, sobald der Stromkreis oder die elektrische Isolierung beschädigt ist und ein Kurzschluss zur Erde auftritt, um einen elektrischen Schlag zu verhindern.

    Andererseits werden Haushaltsstromkreise im Allgemeinen in Beleuchtungsstromkreise, Steckdosenstromkreise, Klimaanlagenstromkreise usw. unterteilt.

    damit, wenn einer der Stromkreise ausfällt, die anderen Stromkreise immer noch normal Strom liefern können.

    Es ist eine doppelte Garantie, und es ist einfacher, Leckagen, den Umfang der Leitung und die Fehlersuche zu bestimmen.

     

    Zu Hause wurde ein RCCB installiert, wird der Strom trotzdem austreten?

    Es gibt keinen RCCB, der das Auftreten von Fehlern/Leckagen zu 100 % verhindern kann.

    Die Funktion des FI-Schutzschalters besteht darin, die Schleifenstromversorgung rechtzeitig zu unterbrechen, wenn ein Fehler/eine Leckage auftritt, um zu vermeiden, dass diese Störungen/Leckagen Personen- und Sachschäden verursachen.

    Wenn der RCCB selbst Qualitätsprobleme hat, kann er, selbst wenn der RCCB installiert ist, möglicherweise nicht die Sicherheit gewährleisten.

    Um alle daran zu erinnern, müssen wir RCCB sorgfältig auswählen, um die Qualität des Produkts zu gewährleisten.

    Achten Sie unbedingt auf die Stromsicherheit!!